Was bedeutet ein Tier im Leben eines Menschen?

Herr Vollenweider hat schon fast sein ganzes Leben mit Hunden verbracht. Aufgewachsen mit einem Irish Setter in der Familie, mit dem er lustige Geschichten erlebt hat. Einmal ist er abgehauen und in einen Hühnerstall, die Aufregung war gross, aber alle Hühner waren noch da.

Text von unserer Mitarbeiterin T. Leuenberger

Als Herr Vollenweider mit 20 Jahren seinen eigenen Hund hatte, genoss er die Zweisamkeit umso mehr. Er konnte den Hund auch zur Arbeit mitnehmen. Die Spaziergänge in der Natur und die Liebe und Wärme, die ein Hund mit dem Menschen teilt, wollte er nicht mehr missen. So wurden es im Laufe der Jahre 5 Pudel, die ein gutes Zuhause bei der Familie Vollenweider geniessen durfte. Als ich erzählte, dass meine Hündin Amy trächtig ist und Welpen erwartet, hat er gleich grosses Interesse gezeigt. Schnell war klar, dass es sein Wunsch ist, die Welpen zu besuchen. Mit Spannung verfolgte er die Geburt und die ersten Wochen, mit Fotos die ich mitgebracht habe. Leider konnte er den ersten Termin aus gesundheitlichen Gründen nicht warnehmen. Herr Vollenweider ist dann am 12.6.23 mit den anderen Bewohnern zu mir nach Hause gekommen. Die Freude wahr riesig, so schnell ist er noch nie aus dem Auto gehüpft. Die Liebe, Wärme, Hingabe und die treuen Augen haben ihn überwältigt. Er meinte, er könnte noch stundenlang so sitzen bleiben. Wenn ich mit Amy da bin, freut er sich auf einen kurzen Besuch oder Spaziergang. Die Freude, wenn ich Fotos bringe, oder das letzte mal einen der jungen Hunde ist sehr gross und die Tränen in seinen Augen zeigen, welche Bedeutung ein Tier im Herzen eines Menschen haben kann.

Herr Vollenweider geniesst es heute noch im Garten zu spazieren, wenn das Wetter es zulässt und sagt auch immer wieder, das halte ihn jung mit 100 Jahren. Er sei das so gewohnt, seit er Hunde hatte, nur müsse er nicht mehr bei schlechtem Wetter raus und lacht.

 

Interesse an einer Arbeitsstelle im Schönbühl? 

 

Ihre Ansprechpartnerin

Frau Loredana Hell

Leitung Personalabteilung

Tel. +41 52 630 32 01

jobsschoenbuehl-shch

Als freiwilliger Helfer/in unseren Bewohner/innen Glücksmomente anbieten?

Mehr Informationen über unser Angebot für freiwilliges Engagement im Schönbühl finden Sie unter der Rubrik «Zeitspenden».