Leben im Schönbühl

Ein Zuhause mit vielen Möglichkeiten

Wir gewährleisten eine gute Unterstützung und Pflege rund um die Uhr. Dies in einer Wohnumgebung mit partnerschaftlichem Umgang.

Unterstützende Dienstleistungen können Sie individuell beanspruchen. Sie ermöglichen Ihnen neuen Freiraum und Wohlbefinden im Alltag.

Spitex

Der Lebensraum im Alter im Schönbühl stützt sich bei seinem internen und externen Spitexangebot auf die allge­meinen Vertragsbestimmungen des Gesundheitsamtes­ des Kantons Schaffhausen (Pflegeheime, welche ambulante Pflege ­im Rahmen des Wohnens mit Dienstleistungen ohne Versorgungspflicht – anbieten).

Zielsetzung

Unsere Leistungen werden mit Ihnen und für Sie gestaltet. Diese ermöglichen und unterstützen das selbstbestimmte und eigenständige Wohnen und Leben. Wir nehmen uns Zeit, diese Planung individuell und lösungsorientiert anzupassen, Ihr persönliches Netzwerk kennenzulernen, einzubinden und/oder zu aktivieren. Ihr persönliches Netzwerk erweitert sich durch uns, um den professionellen Teil der Pflege, Betreuung und des Ansprechpartners für viele Lebenssituationen - alles aus einer Hand.

Unsere Grundhaltung

Der Anspruch auf Autonomie und Mitbestimmung sind für uns zentraler Ansatzpunkt. Menschen mit Unterstützungsbedarf bieten wir uns als persönliches, konstantes Miteinander an, in welchem wir Sie mit Achtsamkeit als individuelle Persönlichkeit wahrnehmen und begleiten.

Leit-/Menschenbild

Grundsätze

Alle ambulant zu erbringenden Leistungen werden durch unseren Spitexdienst vor Ort oder im Ambulatorium erbracht. Das Angebot orientiert sich am Auftrag, den wir von den Kunden, dessen Angehörigen oder anderen zuständigen Bezugspersonen erhalten. Erteilt die betroffene Kundin der Spitex­ den Auftrag, muss ihre Urteilsfähigkeit gegeben sein. Wird ein Angebot von der Kundin abgelehnt, auch wenn die Leistungserbringerin dies für notwendig erachtet, so ist diese Willens­äusserung zu respektieren. Ist die Voraussetzung einer Urteilsfähigkeit eingeschränkt oder nicht gegeben, so behält sich die Institution Schönbühl vor, entsprechende Massnahmen zu ergreifen, um eine konstruktive Lösung zu finden. Dies unter Einbezug der zuständigen Pflegefachperson, der Angehörigen, des gesetzlichen Vertre­ters und der zuständigen Ärztin.

Wir gehen mit den uns anvertrauten persönlichen Daten unserer Kunden vertraulich um und respektieren die gesetzlichen Bestimmungen des Datenschutzes. Wir erbringen un­sere Dienst­leistungen gegen Bezahlung und vereinbaren die dafür benötigte Zeit. Vor­gängig klären wir den Bedarf sorgfältig ab und erbringen unsere Dienstleistungen inner­halb der gesetzlichen Vorschriften. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie ihre gewohnte ärztliche Versorgung beibehalten.

Zielgruppe

Mieterinnen und Mieter von den Servicewohnungen Silber und Mietwohnungen im Lebensraum im Alter (LIA).

Unser Angebot

Unser Spitexdienst mit den erforderlichen Pflegefach-­ und Assistenzmitarbei­terInnen bietet professionelle qualitativ hochstehende Pflege und Betreuung an.

Die Pflegeleistungen basieren auf einer Bedarfsabklärung. In Zusammenarbeit mit den Kunden und derer Hausärzte klären wir den Bedarf in der Regel beim Erstbesuch sorgfältig ab. Dabei werden folgende Massnahmen nach Art. 7 KLV evaluiert:
  › Massnahmen der Abklärung und Beratung gemäss KLV Art. 7 Abs. 2 Bst. a
  › Massnahmen der Untersuchung und Behandlung gemäss KLV Art. 7 Abs. 2 Bst. b
  › Massnahmen der Grundpflege gemäss KLV Art. 7 Abs. 2 Bst. c

Der Bedarfsnachweis für die Pflege erfolgt mit den Bedarfsabklärungsinstrumenten, welche von den Krankenversicherern vertraglich vereinbart oder bei fehlendem Vertrag von den Behörden festgelegt wurden. Der Bedarfsnachweis für die hauswirtschaftlichen & sozialbetreuerischen Leistungen er­folgt mit dem Bedarfsabklärungsinstrument des Spitexverbands des Kantons Schaffhausen.

Um eine optimale Betreuung & Pflege zu gewährleisten, überprüfen wir regelmässig un­sere Pflege­leistungen in enger Zusammenarbeit mit den Hausärzten.

Massnahmen der Beratung und Abklärung
  › Abklärung des Pflegebedarfs   des Kunden
  › Bedarfsabklärung und Zusammenarbeit mit Ärzten und  des Kunden
  › Beratung des Kunden, bzw. dessen Umfeld
  › Beratung und Unterstützung in Krisensituationen
  › Gesundheitsberatung, sowie unterstützende Beratung zur Vermeidung von Unfällen
  › Beratung und Anleitung, z.B. für Benützung von Inkontinenzmaterial, bei Verrichtun­gen zum selbständigen Ausführen wie z.B. Insulinspritzen, inhalieren
  › Beratung zu Ernährungsfragen
  › Beratung und Anleitung zum Einsatz von Hilfsmitteln

Massnahmen der Untersuchung und Behandlung (Behandlungspflege
  Messung der Vitalzeichen wie BD, Puls usw.
  › Bestimmung von Blut­ und Urinzuckerwerten.
  › Verabreichung von Medikamenten
  › Wundversorgung
  › Injektionen
  › Weitere individuell vereinbarte Pflegehandlungen aus dem behandlungspflegerischen Bereich

Massnahmen der Grundpflege
  ›
Unterstützung beim An- ­und Auskleiden
  › Unterstützung bei der Körperpflege, beim Duschen und Baden
  › Unterstützung bei Problemen mit der Ausscheidung und bei der Anwendung von In­kontinenzprodukten
  › Unterstützung bei der Ernährung
  › Unterstützung bei der Mobilität
  › Individuell vereinbarte Pflegehandlungen aus dem grundpflegerischen Bereich

Leitung

Der Spitexdienst wird von der Stiftung Schönbühl betrieben und ist der Lei­tung Betreuung & Pflege unterstellt. Die Leitung und Tagesverantwortliche des Spitexdienstes pflegt den regel­mässigen Kontakt zur Leitung Betreuung & Pflege und ist dieser direkt unter­stellt. Sie ist für die korrekte und fristgerechte Abrechnung der ausgeführten Leistungen verantwortlich. Sie erstellt die Tageseinsatzpläne für die MitarbeiterInnen und zeichnet sich dafür verantwortlich, dass die angeforderten Dienstleistungen der Bewohner ter­mingerecht ausgeführt werden. Die Leitung und alle Mitarbeiterinnen der Spitex sind erste Ansprechpartnerin für sämtliche Belange der Bewohner, sowie für deren Bezugspersonen bezüglich der Spitexleistungen. Sie ist verpflichtet die Leitung Betreuung und Pflege zu informieren.

Ablauf der Spitexleistung

Abklärung und Beratung
Nach erfolgter Anfrage des Kunden, der Angehörigen und/oder des zuständigen Arztes erfolgt der Erstbesuch durch eine dipl. Pflegefachperson. Der Erstbesuch dient dazu den notwendigen Pflege- ­und/oder Betreuungsbedarf zu ermitteln und zu berech­nen. Die Bedarfsabklärung wird nach Möglichkeit im Beisein der Bewohnerin erfasst und festgelegt. Allenfalls wird die direkte Bezugsperson der betroffenen Bewohnerin beige­zogen. Sämtliche vereinbarten Leistungen werden schriftlich fest­gehalten. Die zur Verfü­gung stehende Dokumentation muss aktuell sein und den aktuellen Gegeben­heiten der Leistungserfassung im Spitexbereich entsprechen. Diese entsprechen den gegen­wärti­gen Anforderungen der Krankenkassen.

Die Pflege- und Betreuungsplanung entspricht den Anforderungen und Kriterien der be­stehenden Qualitätsstandards, ist übersichtlich und transparent. Alle erbrachten Leis­tungen werden so erfasst und dokumentiert, dass sie die dafür notwendigen Anforderun­gen bezüglich der Rechnungsstellung für die Krankenkassen und Kanton vollumfänglich erfüllen. Die Krankenkassen erhalten auf Verlangen die notwendigen Unterlagen aus der Pflegedokumentation. Die Rechnungsempfänger (Kunden, Angehörige oder andere festgelegte Bezugspersonen) sind über den Ablauf der Rechnungsstellung informiert.

Physio

Die Physiotherapie ist ein wichtiger Bestandteil der Behandlung von Erkrankungen und Verletzungen des Bewegungsapparates und des Nervensystems. Das Ziel der Physiotherapiebehandlungen ist die Wiedererlangung oder Erhaltung der grösstmöglichen Bewegungs- und Funktionsfähigkeit.

auf ärztliche Verordnung oder privat
Klassische Physiotherapie
Myoreflextherapie
Manuelle Lymphdrainage
Atemtherapie
Bobath
Faszientherapie
Triggerpunkttherapie
Kiefergelenksbehandlung
Kinetic Control
Massagen

Besuchen Sie unser Physiofit im Schönbühl!

Coiffeur «Top Hair»

Auf Anmeldung steht unseren Bewohnerinnen, Bewohnern und externen Besuchern unser Coiffeursalon zur Verfügung. Der Salon befindet
sich im Erdgeschoss vom Gebäude Ahorn des Lebensraum im Alters. Auf unsere Preise gewähren wir für pensionierte Senioren ab CHF 70.00 10% Rabatt.

Öffnungszeiten

Dienstag         13.00 - 18.00 Uhr
Mittwoch         08.30 - 12.00 Uhr
Donnerstag    08.30 - 12.00 Uhr / 13.00 –18.00 Uhr
Freitag           08.30 - 12.00 Uhr / 13.00 – 18.00 Uhr

Unsere Preise

 

Unser Team besteht aus drei motivierten und aufgestellten Coiffeusen, die ihre Leidenschaft zum Beruf gemacht haben.

Der Kontakt zu Menschen in allen Altersgruppen ist eine unserer Stärken und wir bringen langjährige Erfahrungen, Fachkompetenzen und Kreativität mit.

Unsere Kunden bedienen wir mit hochwertigen Coiffeurprodukten aus der Schweiz.
 

Wir freuen uns auf Ihr Kommen - Ihr Top Hair Team

Jaqueline Neidhart · Nicole Oberhofer · Jessica Neidhart

Top Hair Schaffhausen · Ungarbühlstrasse 2a · Telefon 052 630 3266

Fusspflege

Für Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden

Füsse und Zehen werden täglich stark beansprucht. Dadurch können Schmerzen entstehen und die Mobilität kann eingeschränkt werden.

Auf Anmeldung steht für unsere Bewohnerinnen und Bewohner eine Pediküre im Haus zur Verfügung.

Behandlungen
Fusspflege
Nägel lackieren
Fussmassagen
Fusspeeling
Wohltuende Fussbäder

Susanne Probst

Dipl.Fusspflegerin, Mitglied im SFPV (Schweizer Fusspflegeverband)

geboren und aufgewachsen in München.

Nach meiner Ausbildung zur Dipl. Medizinischen Praxisassistentin (Arzthelferin) 2007 in München, habe ich viele Jahre und mit viel Freude in einer Arztpraxis in dem Bereich der Dermatologie, Allergologie und Phlebologie gearbeitet. Auch in der Fusspflege durfte ich dort, unter Anleitung eines Arztes, einige Jahre Erfahrungen sammeln. Im Jahr 2016 absolvierte ich die Ausbildung zur Fusspflegerin in der Praxis & Fachschule Feet and Body (Podofit) in Rapperswil, die vom schweizerischen Fusspflegeverband anerkannt ist.

Die höchste Einhaltung der Hygieneanforderungen sowie die permanente Vertiefung meines Fachwissens sind für mich selbstverständlich.